Liesch


Liesch
Liesch 〈m.; -(e)s; unz.〉 = Liesche

* * *

Liesch, das; -[e]s [spätmhd. liesche, ahd. lisca = Farn, H. u.]: kurz für ↑Lieschgras.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liesch — Sn Riedgras per. Wortschatz fach. (10. Jh.), mhd. liesche f.( ?), ahd. lisca, lesc f., mndd. lēsch lēsk liesk, mndl. liesche Nicht etymologisierbar. Wohl entlehnt aus ml. lisca f., dessen Herkunft aber nicht klar ist. Vielleicht ist die… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Liesch — Liesch, das; [e]s (eine Grasgattung) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Liesch — lies, liesch, liss jonc, herbe des marais Alsace …   Glossaire des noms topographiques en France

  • Johann Balthasar Liesch von Hornau — (* 4. August 1592 in Berching / Oberpfalz; † 13. September 1661 in Neisse) war 1625–1661 Weihbischof in Breslau und daselbst 1635–1656 Bistumsadministrator. Leben Seine Eltern waren Johann Jakob von und zu Hornau, kaiserlicher Hauptmann und… …   Deutsch Wikipedia

  • Auguste Liesch — Jean Baptiste Auguste Liesch, né à Mondorf les Bains le 18 août 1874 et décédé le 13 mars 1949, était un homme politique, magistrat et écrivain luxembourgeois. Auguste Liesch était le fils du pharmacien Liesch de Mondorf. Sommaire 1 Sa Carrière 2 …   Wikipédia en Français

  • Lieschgras — Liesch|gras 〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Angehöriges einer Gattung von Gräsern mit rohrkolbenähnlicher Rispe: Phleum * * * Lieschgras   [althochdeutsch lisca »Farn«], Phleum, Gattung der Süßgräser mit 15 Arten in den gemäßigten Zonen der Nord und… …   Universal-Lexikon

  • Wasserliesch-Reinig — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserlisch — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Wasserliesch — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Scinawka Srednia — Ścinawka Średnia …   Deutsch Wikipedia